1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Unternehmensberatung

Zukunft gestalten. Gemeinsam.

MeetingQuer durch Europa hindurch, wo staatlich regulierte Krankenversicherer in den meisten Ländern über 90 Prozent der Gesundheitskosten tragen, wird die Gefahr eines sozialen und finanziellen Desasters mit jedem Tag größer. Auch Deutschland macht da keine Ausnahme. Der Druck zu Reformen ist enorm. Diese Realität, die lange Zeit von den politisch Verantwortlichen geleugnet worden war, hat zu einem Ideentransfer zwischen Europa und den USA geführt.

Die Einführung der Fallbauschalen (DRG) für die Abrechnung stationärer Leistungen und die stetig zunehmenden Angebote privater Leistungserbringer sind Beispiele für transatlantische Importe. Umgekehrt übernehmen U.S.-amerikanische Entscheidungsträger europäische Strategien für eine bessere Krankenhausauslastung und treiben den Aus- und Aufbau von Informationssystemen und integrierten Anbieternetzen voran.

Noch während sich Entscheidungsträger in den Chefetagen der Krankenversicherer mit den langfristigen Herausforderungen des morbiditätsbasierten Risikostrukturausgleichs (Morbi-RSA) und den Auswirkungen des Gesundheitsfonds auseinandersetzen, entwickeln erste Mitbewerber innovative Ideen und werden zu einer neuen Gefahr. Das ehemals profitabelste Marktsegment der Versicherer - junge, gesunde Kunden - wandert ohnehin zu den für diese Gruppe meist wesentlich günstigeren Privatversicherern ab. Auch die letzten Maßnahmen der Politik diesem entgegenzuwirken verlangsamen diesen Prozeß zwar, aufhalten tun sie ihn jedoch nicht. Zum Glück für die gesetzlichen Krankenversicherer hat das ehemals profitabelste Marktsegment in Zeiten des Morbi-RSA ohnehin viel von seiner Bedeutung verloren.

Von ganz entscheidender Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg der gesetzlichen Krankenversicherer in Deutschland ist die Art der Mittelzuweisung aus dem Gesundheitsfond. In Zeiten des morbiditätsbasierten Risikostrukturausgleichs ist derjenige Versicherte profitabel, dessen Krankheit so gut versorgt wird, daß er weniger Leistungskosten verursacht als der Durchschnitt derjenigen Versicherten mit gleicher Erkrankung. Die Deckunsbeitragsrechnung auf Ebene des individuellen Versicherten ist heute der einzige Weg, versicherungstechnisch gute von schlechten Risiken zu unterscheiden. Die große Herausforderung für die Krankenkassen liegt heute nicht mehr in der Gewinnung der "richtigen" Mitglieder sondern in der optimalen Versorgung der Versicherten. Nur so lassen sich unnötige Leistungsausgaben vermeiden.

Entscheidungsträger brauchen heute eine gesamtheitliche Sicht dieser Herausforderungen - strategisch, operativ und organisatorisch.

Eine Lektion ist klar: Das Gesundheitswesen ist reif für Innovationen. Aber man darf nicht einfach warten, bis Innovation passiert, man muß sie gestalten. Wer darauf wartet, daß er auf den fahrenden Zug auspringen kann läuft Gefahr, den Anschluß zu verpassen.

Der individuell auf ihre Bedürfnisse angepaßter Beratungsansatz von GO mediCAL vereint tiefen Einblick in die Dynamik des Gesundheitsmarktes und der darin agierenden Unternehmen mit einer engen Zusammenarbeit auf allen Leveln der Organisationsstuktur unserer Kunden. So unterstützen wir Sie dabei, langfrisitige Wettbewerbsvorteile zu erreichen, leistungsfähigere Organisationsformen aufzubauen und so nachhaltige Ergebnisse sicherzustellen.

Unsere Firmenwerte Wir nehmen Verantwortung ernst

Werte schaffen

Wir helfen unseren Kunden, Geschäftsabläufe zu verbessern und nachhaltige Strategien zu entwickeln.


Wir streben langfristige Geschäftsbeziehungen an, von denen beide Seiten profitieren.

Gesellschaftliche Verantwortung

Wir sind uns der Verantwortung für die Menschen bewußt, wenn wir durch unsere Arbeit mittelbar und unmittelbar ihr Umfeld verändern.


GO mediCAL trägt Verantwortung für unsere Umwelt und geht sparsam mit den natürlichen Ressourcen unseres Planeten um.

Respekt

Wir schätzen Vielseitigkeit und die Einzigartigkeit jedes Beitrags.


Wir fördern Vertrauen und Offenheit im Umgang miteinander.


Wir behandeln jeden Menschen mit Respekt, unabhängig von der Position, die er bekleidet.


Eine Idee bewerten wir nach ihrem Potential, nicht danach, von wem sie stammt.

Integrität

Wir machen keine Versprechungen, die wir nicht halten können.


Wir nehmen uns die Zeit, unsere Handlungen zu überdenken und uns zu fragen, ob wir sie heute und auch morgen offen vertreten können.


Integrität bei GO mediCAL bedeutet auch persönliche Courage und Verantwortlichkeit.


Unsere Arbeit erfüllt die höchsten Qualitätsstandards, sowohl nach unseren eigenen Maßstäben als auch nach denen unserer Kunden.